Sie sind hier: » Vereinsturniere » aktuelle Turniere

Nachrichtenarchiv

12.12.2015 Von:Dirk Ermel

Helge Verhoef erstmals Vereinsmeister

In der 1000-jährigen Geschichte des Hildesheimer Schachvereins gab es das noch nie! Helge Verhoef darf sich zum ersten mal Vereinsmeister nennen. In einem spannenden Finale besiegte er in der letzten Runde Bernhard Hoffmann. Zuvor hatte der bis dahin führende Dirk Ermel gegen Rüdiger Schmoldt verloren, so dass Helge schießlich mit einen halben Punkt Vorsprung vor dem Rest des Feldes landete. Helge ist nun sogar "Doppelvereinsmeister", denn er hält aktuell auch den Titel in der Schach960-Meisterschaft. Zum Enstand...

Kategorie: Vereinsturniere, Allgemeines

14.11.2015 Von:Dirk Ermel

André Wiege ist Hildesheimer Blitzmeister 2015

In der sechsten und letzten Runde der Blitzserie 2015 konnte sich André Wiege ohne Probleme durchsetzen. Er ist damit auch Gesamtsieger mit der maximal möglichen Punkteausbeute geworden. Herzlichen Glückwunsch! Ein Sieg in der letzten Runde hätte auch Dirk Ermel noch den Gesamtsieg ermöglicht. So reichte es nur zu Platz 2. Auf Platz 3 in der Gesamtwertung schaffte es Rüdiger Schmoldt. Selbst er hätte noch Gesamtsieger werden könnten, wenn er die Abschlußrunde gewonnen hätte. Zum Ergebnis... Die Siegerehrung für die Gesamtwertung findet am 18. Dezember im Rahmen des Weihnachtsblitzturniers statt.

Kategorie: Vereinsturniere, Allgemeines

22.08.2015 Von:Dirk Ermel

Vereinspokal 2015 - Endstand

Der Vereinspokal 2015 ist beendet. Es wurde ein Meisterturnier und Qualifikationsturnier gespielt. Im Meisterturnier heißt der Sieger Dirk Ermel. Er konnte sich vor Bernhard Hoffmann durchsetzen, der zwar wie Dirk 11 aus 14 mögliche Punkte holte, aber die schlechter Feinwertung hat. Auf Platz 3 landete Helge Verhoef mit 10,5 Punkten. Aus dem Meisterturnier abgestiegen sind Peter Behrends, Dominik Völzke und Hasan Kayki. Im Qualifikationsturnier konnte sich Dieter Donath mit 8 aus 9 Punkten durchsetzen. Er ist nun nächstes Jahr für das Meisterturnier spielberechtigt. Das gilt auch für André Wiege und Hubert Stahl, die mit 7 bzw. 6 Punkten auf Platz 2 bzw. 3 folgen. Zum Ergebnis...

Kategorie: Vereinsturniere

20.07.2015

Schach960 -Neuer Vereinsmeister

In der fortwährenden Vereinsmeisterschaft im Schach960 hat ein Wechsel des aktuellen Titelträgers stattgefunden. In der Meisterschaftpartie konnte sich Herausforderer Helge Verhoef gegen den bisherigen Titelträger Rüdiger Schmoldt durchsetzen. Zum aktuellen Stand...

Kategorie: Vereinsturniere

18.04.2015 Von:Dirk Ermel

Hildesheimer Stadtmeisterschaft 2015 - Endstand

Bernhard Hoffmann ist Hildesheimer Stadtmeister 2015. Am Ende war es doch eine klare Sache, denn in der letzten Runde reichte ihm ein Remis gegen Lars Meineke. Sein engster Verfolger Dirk Ermel hätte selbst mit einem Sieg in der letzten Runde nur noch theoretisch nach Buchholzpunkten vor Bernhard landen können. Er kam aber auch nicht über ein Remis gegen Axel Janhoff hinaus und landete so auf Platz 2. Auf den dritten Rang schaffte es doch noch Rüdiger Schmoldt. Er gewann in der letzten Runde gegen Hasan Kayki und hatte am Ende die bessere Buchholzwertung als Max Raimann, der den undankbaren vierten Platz belegt. In der Sonderkategorie "Bester Jugendliche" konnte sich trotz Niederlage in der letzten Runde Hasan Kayki durchsetzen. Sein engster Verfolger Artur Nachtigall platze nämlich auch. Bester Senior wurde zum wiederholten Male Hubert Stahl. Leider kam es zu einem kampflosen Gewinn für ihn in der letzten Runde, was aber keinesfalls bedeutet, dass der Preis unverdient war. Schließlich gab es Preise für den besten Spieler mit DWZ kleiner als 1800 und kleiner als 1600. In der Karegorie "<1800" gewann Jörg Dorr. Der Preis für "<1600" ging an Wilfried Große. Zum Endstand...

Kategorie: Vereinsturniere

21.02.2015

Bewegung bei der Schach960-Meisterschaft

Am Freitag (20.02.) hat sich einiges getan bei der ständig laufenden Schach960-Vereinsmeisterschaft. Gleich vier Partien wurden gespielt. Die Partie Max Raimann gegen Dieter Donath war rasch beendet. Max gewann durch einen kompromisslosen Königsangriff und konnte somit seinen Platz in der Pyramide verteidigen. Auch die Partie Tolga Üzel gegen Helge Verhoef dauerte nicht lange. Helge gewann und stieg somit einen Platz auf. In der Partie Felix Schmidt gegen Hasan Kayki sah es lange Zeit nach einer kleinen Überraschung aus. Felix hatte die Qualität mehr im Endspiel Turm+Turm gegen Springer+Turm. Dann wollte er durch ein Rückopfer der Qualität die Sache klar machen. Doch übersah er ein Schach von Hasan, so dass die Partie doch noch Remis endete und Hasan so seinen Platz in der Pyramide verteidigen konnte. Schließlich spielten noch Bernhard Hoffmann gegen Dirk Ermel. Während Bernhard etwas besser aus der Eröffnung heraus kam und im Mittelspiel das Zentrum beherrschte, versuchte Dirk gute Felder für seine Springer zu schaffen, um dadurch Gegenspiel zu bekommen. Bernhard schien nicht den richtigen Plan zu finden und Dirk kam durch geschicktes Lavieren langsam in Vorteil. Im Endspiel konnte Dirk schließlich die Partie gewinnen. Zu der Pyramide...

Kategorie: Vereinsturniere

04.01.2015 Von:Dirk Ermel

Neujahrscup 2015

Am ersten Freitag im neuen Jahr 2015 (2. Januar) wurde der Neujahrscup ausgespielt. Es fanden sich 20 Teilnehmer, die nach doppeltem KO-System spielten. Am Ende könnte sich im Finale Axel Janhoff gegen Dirk Ermel durchsetzen. Auf den dritten Platz landete Max Raimann. Zum Ergebnis...

Kategorie: Vereinsturniere

15.12.2014 Von:Dirk Ermel

2014: Sieger der Blitzserie: Max Raimann

Das sechste und letzte Turnier der Blitzserie wurde gespielt. Wie schon im Vormonat konnte sich Dirk Ermel den Turniersieg sichern. In der Gesamtwertung reicht es aber nur zu Platz 2. Der Gesamtsieger heißt nämlich Max Raimann, der es in der letzte Runde gar nicht mehr nötig hatte anzutreten. Die Siegerehrung findet wie jedes Jahr im Vorfeld des Weihnachtsblitzturniers statt.

Kategorie: Vereinsturniere, Allgemeines

15.12.2014 Von:Dirk Ermel

2014: Dirk Ermel Vereinsmeister

In der siebten und letzten Runde hat es Dirk Ermel doch noch geschafft, den Führenden Max Raimann einzuholen. Dirk siegte gegen Werner Freier, während Max gegen Axel Janhoff nicht über ein Remis hinaus kam. Die Buchholzwertung gab dann den Ausschlag für Dirk. Zum Endstand nach der 7. Runde...

Kategorie: Vereinsturniere, Allgemeines

News 101 bis 109 von 109
<< Erste < zurück 1-50 51-100 101-109 vor > Letzte >>


Weihnachtsblitzturnier 2014

Am 19. Dezember fand das diesjährige Weihnachtsblitzturnier statt, das traditionell die Jahres-Spielsaison abschließt. Wie schon in den Vorjahren fand die Veranstaltung mit diesmal 30 Teilnehmer eine hervorragende Resonanz.

Es wurde zunächst eine Vorrunde nach 7 Runden Schweizer System gespielt. Das Abschneiden in dieser Vorrunde entschied darüber, welche Spieler im A-, B- bzw. C-Finale spielen durften.

Im A-Finale konnte sich erwarungsgemäß Max Raimann durchsetzen. Es gewann deutlich vor Heinrich Höxter und Bernhard Hoffmann.

Das B-Finale entschied Andre Wiege für sich. Auf den Plätzen dahinter folgten Rüdiger Schmoldt und Peter Behrends.

Im C-Finale gab es ein Kopf-an-Kopf Rennen, das schießlich Michael Külshammer vor Marco Sommer für sich entschied.

Opens internal link in current windowZum Ergebnis...

Die Jugend spielte vorab. In einem starken Teilnehmerfeld setzt sich André Schano überzeugend durch und gewinnt einen mächtigen Pott. Glückwunsch! 

Jugend-Vereinsmeisterschaft 2014

Es ist wieder soweit. Hasan Kayki wird seine "Springertrophähe" verteidigen müssen. Die Junioren spielen im Turnierschach ihren Meister aus. Am 20.06. began das Turnier. Drei Gruppen spielen eine Vorrunde aus. Dann geht es in die KO-Phase. Das Turnier wird DWZ ausgewertet.


Vereinspokal 2014

Im Meisterturnier hat Rüdiger Schmoldt den Titel gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! Leider dürfen im nächsten Jahr Karl-Heinz Winter, Hasan Kayki und Waldemar Schneider nicht mehr im Meisterturnier antreten.

Im Qualifikationsturnier gewinnt Dirk Schwichtenberg. Die weiteren Aufsteiger für das nächstjährige Meisterturnier sind Werner Freier und Peter Behrends.

Zum Endstand....