Sie sind hier: » Vereinsturniere » aktuelle Turniere

Nachrichtenarchiv

07.10.2017

Blitzmeisterschaft: Diesmal nicht!

Bernhard Hoffmann, Dauersieger und schon nach der vierten Runde als Gesamtsieger feststehender, hat es diesmal nicht geschafft. in der fünften Runde der Blitzserie kam er "nur" auf Rang 2. Ein halben Punkt mehr konnte sich diesmal Dirk Ermel erspielen, der mit diesen Turniersieg in der Gesamtwertung auf Platz 2 vorrücken konnte. Zur den Tabellen...

Kategorie: Vereinsturniere

30.09.2017

Vereinsmeisterschaft: Auslosung der 3. Runde

Noch 4 Spieler haben 100% Punkteausbeute. Diese spielen natürlich in der 3. Runde der Vereinsmeisterschaft gegeneinander: Dirk Ermel gegen Axel Janhoff und Werner Freier gegen Rüdiger Schmoldt. Zur Auslosung der 3. Runde...

Kategorie: Vereinsturniere

16.09.2017

Vereinsmeisterschaft - Auslosung der 2. Runde

25 Teilnehmer haben sich dieses Jahr gefunden, um bis in den Dezember um den Titel des Hildesheimer Vereinsmeisters zu ringen. Bereits in der ersten Runde konnte sich der nominelle Favorit viermal nicht durchsetzen. Die vier Partien endeten jeweils Remis. Das Turnier verspricht also viel Spannung. Inzwischen ist die Auslosung der 2. Runde draußen: Zur Auslosung der 2. Runde...

Kategorie: Vereinsturniere

09.09.2017

Start der Vereinsmeisterschaft 2017

25 Teilnehmer haben sich dieses Jahr gefunden, um bis in den Dezember um den Titel des Hildesheimer Vereinsmeisters zu ringen. Bereits in der ersten Runde konnte sich der nominelle Favorit dreimal nicht durchsetzen. Die drei Partien endeten jeweils Remis. Das Turnier verspricht also viel Spannung. Zur ersten Runde...

Kategorie: Vereinsturniere

30.08.2017 Von:Dirk Ermel

Start der Vereinsmeisterschaft 2017

Am 08. September startet die Vereinsmeisterschaft. Es geht wie immer über 7 Runden nach Schweizer System. Neu ist allerdings dieses Jahr, dass ein Reuegeld von 10€ erhoben wird. Dieses muss mit Angabe des Namens bis 06.09. auf das Vereinskonto überwiesen werden und gilt damit gleichzeitig als Anmeldung. Zur Ausschreibung...

Kategorie: Vereinsturniere

26.08.2017 Von:Dirk Ermel

Vereinspokal 2017 - Endstand

Die letzten Partien in der Vereinsmeisterschaft 2017 wurden gespielt. Zum Endstand Im Meisterturnier war am Ende nur noch eine Partie offen. Diese entschied aber auch über den Meistertitel. André Wiege musste beide Partien gegen den bis dahin führenden Dirk Ermel gewinnen, während Dirk ein Remis zum Gesamtsieg reichen würde. In der ersten Partie stand Dirk zwar lange Zeit besser, verlor aber im Endspiel die Übersicht und so erkämpfte sich André den ersten Punkt. Die letzte Partie musste also entscheiden. André kam gut aus der Eröffnung heraus und erspielte sich einen positionellen Vorteil. Doch dann verlor er durch einen taktischen Fehler einen Bauern. In der Folge versuche André noch unter Figurenopfer einen Königsangriff. Aber Dirk konnte alles abwehren und gewann somit Partie und Meistertitel. Im Qualifikationsturnier standen zwei Aufsteiger lange fest: Andreas Hartmann und Bernhard Hoffmann kamen souverän auf die Plätze 1 und 2. Der dritte Platz war aber hart umkämpft. Jürgen Cortekar konnte seinen direkten Konkurrenten Hubert Stahl besiegen. Beide lagen nun punktgleich auf den 3. Aufstiegsplatz. Jürgen hatte alle seine Partien gespielt, Hubert hatte noch eine Partie offen, aber ausgerechnet gegen den Erstplatzierten Andreas. Hubert brauchte unbedingt noch einen halben Punkt und das gelang ihm nach einer hart umkämpfen Partie auch. Im nächsten Jahr spielen Andreas, Bernhard und Hubert somit im Meisterturnier, in dem André Schano, Marco Sommer und Werner Freier ihre Plätze räumen müssen.

Kategorie: Vereinsturniere

15.07.2017

Vereinspokal 2017 - Zwischenstand

Etwa zwei Drittel der Partien um den Vereinspokal 2017 sind gespielt. Im Meisterturnier sieht es nur scheinbar klar aus. Zwar führt Dirk Ermel mit 10 Punkten, aber André Wiege und Rüdiger Schmoldt haben weniger Partien gespielt und können noch heran rücken. Im Qualifikationsturnier ist wohl der Aufstieg ins Meisterturnier von Andreas Hartmann und Bernhard Hoffmann beschlossene Sache. Um den dritten Aufstiegsplatz wird aber noch hart gekämpft. Dominik Völzke, Matthias Wiege und Hubert Stahl sind die aussichtsreichsten Kandidaten um Platz Drei. Zur den Tabellen...

Kategorie: Vereinsturniere

08.07.2017

Blitzmeisterschaft - Runde 3

Erneut heißt der Sieger in der 3. Runde der Hildesheimer Blitzmeisterschaft Bernhard Hoffmann. Souverän mit 7,5 Punkten aus 8 Partien siegte er vor Rüdiger Schmoldt mit 6,5 Punkten. Auf Rang 3 schaffte es Dirk Ermel. Zum Ergebnis...

Kategorie: Vereinsturniere

10.06.2017

Blitzturnier in der Arneken Galerie

Am Freitag Abend (9. Juni) fand in der Arneken Galerie ein Blitzturnier statt. Die Teilnehmer-Resonanz war leider nicht ganz so wie erhofft. Es fanden sich lediglich 10 Teilnehmer ein. Vor Turnierbeginn wurde eine Glückszahl ausgelost: Die Nummer Neu. Was es damit auf sich hatte, wurde erst am Ende verraten, denn es gab einen Sonderpreis für den Neunt-Platzierten. Dieser Teilnehmer war allerdings schon gegangen, so dass der Sonderpreis an den nächstplatzierten und volljährigen Spieler ging: Dieter Donath war der glückliche. Insgesamt konnte am Ende Bernhard Hoffmann das Turnier souverän für sich entscheiden. Auf Rang 2 landete Helge Verhoef vor Drirk Ermel auf Rang 3. Ein kleines Preisgeld gab es auch noch für den viert- und fünft-platzierten Andreas Hartmann und Marco Sommer. Zum Ergebnis...

Kategorie: Vereinsturniere

03.06.2017

Helge Verhoef siegt im Blitzturnier

In der zweite Runde der Blitzserie 2017 sah es lange so aus, dass Rüdiger Schmoldt den Sieg davon tragen könnte. Er war fast das ganze Turnier über in Führung. Doch in der letzten Runde unterlag er Bernhard Hoffmann, so dass Helge Verhoef nun Punktgleich mit Rüdiger war, aber aufgrund der besseren Feinwertung den ersten Platz ergatterte. Bernhard konnte durch seinen Sieg doch noch auf Platz 3 vorrücken, nachdem er den Turnierstart ziemlich verpatzt hatte. Punktgleich mit ihm landete auf Platz 4 Axel Janhoff und auf Platz 5 überraschend Matthias Wiege, der sein bisher bestes Bitzturnier überhaupt spielte. Zum Ergebnis...

Kategorie: Vereinsturniere

06.05.2017

Blitzen - Klarer Sieg von Bernhard Hoffmann

Das war eindeutig! Mit zwei Punkten Vorsprung und ungeschlagen gewinnt Bernhard Hoffmann das erste Monatsblitzen des Jahres und schockt damit das Establishment des Hildesheimer Schachvereins, das mit einem "Uhr läuft..." nach Hause geschickt wurde. "Best of the Rest" wurde Helge Verhoef. Ein halben Punkt dahinter wird Rüdiger Schmoldt dritter. Zum Ergebnis...

Kategorie: Vereinsturniere

24.04.2017

Schach-960 Meister: André Wiege

Erstmals wurde die Schach-960 Meisterschaft als Schnellschach-Turnier an einem Spielabend ausgetragen. Zunächst wurde eine Vorrunde mit 5 Runden nach Schweizer System gespielt. Die vier Bestplatzierten Bernhard Hoffmann, Helge Verhoef, André Schano und André Wiege spielten dann ein Halbfinale und schließlich ein Finale aus. Unter diesen vier Spielern konnte sich am Ende André Wiege durchsetzen und ist nun amtierender Schach-960 Meister des Hildesheimer Schachvereins. Zum Ergebnis...

Kategorie: Vereinsturniere

23.04.2017

Vereinspokal 2017 hat begonnen

Insgesamt 27 Teilnehmer spielen in diesem Jahr um den Vereinspokal. Davon sind 8 Teilnehmer im Meisterturnier, in dem doppelrundig jeder gegen jeden spielt. Die 19 Teilnehmer im Qualifikationsturnier spielen einrundig gegeneinander. Jeder Teilnehmer wird gebeten bis spätestens zum 26. Mai einen individuellen Spielplan vorzulegen, wann er gegen wen spielen wird. Weitere Informationen...

Kategorie: Vereinsturniere

08.04.2017 Von:Dirk Ermel

Dirk Ermel ist Hildesheimer Stadtmeister 2017

Erneut nach 2016 wird Dirk Ermel Stadtmeister. Es war aber eine knappe Angelegenheit, denn Bernhard Hoffmann erreichte genauso wie Dirk 6 aus 7 möglichen Punkten. Nur nach Feinwertung war Bernhard etwas schlechter. Der dritte Platz ging mit 5 Punkten an Helge Verhoef. Ein besonders hervorragendes Turnier spielte Karl-Ulrich Gutschke. Er wurde bester Senior des Turniers und in der Gesamtwertung Vierter. Er machte es zahlreichen Topspielern sehr schwer, was sich in der besten Buchholzwertung aller Teilnehmer widerspiegelt. Ebenfalls ein gutes Turnier spielte Hasan Kayki. In der Gesamtwertung erreichte er Platz 7, was ihm souverän den Preis für den besten Jugendspieler einbrachte. Die Ratingpreise in der Kategorie <1800 DWZ ging an Jürgen Cortekar. Er bereitete in der letzten Runde den zweitplatzierten Bernhard einen großen Kampf und stand lange Zeit besser. Er verlor die Partie noch, aber zum Ratingpreis rechte es trotzdem! Die Kategorie <1600 DWZ ging an Dieter Donath. Er konnte durch einen Sieg in der letzten Runde gegen Peter Behrends noch an zahlreichen Konkurrenten vorbei ziehen. Zum Endstand...

Kategorie: Vereinsturniere

30.03.2017

Vereinspokal - Ausschreibung

Am 21. April startet der Kampf um den Vereinspokal 2017 mit einem Meisterturnier und einem Quaifikationsturnier. Da es sich um Rundenturniere handelt (jeder gegen jeden), können Spieltermine individuell abgesprochen werden. Aber um einen gewissen "Schlendrian" vorzubeugen, soll jeder Spieler genau festlegen, wann er welche Partie spielen will. Zur Ausschreibung...

Kategorie: Vereinsturniere

30.03.2017

Ausschreibung: Schach-960-Meisterschaft

Der Modus der Schach-960 Meisterschaft läuft zur Zeit in einem "Pyramiden-System", bei dem jeder Teilnehmer einen bestimmten Platz in der Pyramide einnimmt. Ein Teilnehmer kann einen anderen Teilnehmer, der über ihn steht, herausfordern und so die Pyramide herauf klettern. Der Teilnehmer an der Pyramiden-Spitze ist der aktuelle Schach-960 Vereinsmeister. Leider erfreut sich dieser Modus keiner besonderen Beliebtheit, denn die Anzahl der aktiven Teilnehmer läßt sehr zu Wünschen übrig. Darum wird der Modus jetzt geändert. Ab sofort wird die Schach-960 Meisterschaft einmal jährlich mit Schnellschach-Bedenkzeit an einem Abend ausgetragen. Im Jahr 2017 findet dieses Turnier am 21.04. statt. Zur Ausschreibung...

Kategorie: Vereinsturniere

25.03.2017

Stadtmeisterschaft: Auslosung der 7. Runde

Alle Partien der 6. Runde sind bereits gespielt. Deshalb konnte die 7. Runde schon jetzt ausgelost werden und der eigentlich als Nachholtermin der 6. Runde vorgesehene Freitag, der 31. März, kann nun auch als Vorholtermin der 7. Runde genutzt werden. Vor der 7. und letzten Runde hat Dirk Ermel mit 5,5 Punkten die besten Chancen auf den Titel. Er spielt gegen den drittplatzierten Helge Verhoef mit 4,5 Punkten. Auf Rang 2 mit 5 Punkten steht Bernhard Hoffmann, der es in der letzten Runde mit Jürgen Cortekar zu tun bekommt. Zur Auslosung der 7. Runde...

Kategorie: Vereinsturniere

23.03.2017

Schach-960 - Modusänderung der Vereinsmeisterschaft

Der Modus der Schach-960 Meisterschaft läuft zur Zeit in einem "Pyramiden-System", bei dem jeder Teilnehmer einen bestimmten Platz in der Pyramide einnimmt. Ein Teilnehmer kann einen anderen Teilnehmer, der über ihn steht, herausfordern und so die Pyramide herauf klettern. Der Teilnehmer an der Pyramiden-Spitze ist der aktuelle Schach-960 Vereinsmeister. Leider erfreut sich dieser Modus keiner besonderen Beliebtheit, denn die Anzahl der aktiven Teilnehmer läßt sehr zu Wünschen übrig. Darum wird der Modus jetzt geändert. Ab sofort wird die Schach-960 Meisterschaft einmal jährlich mit Schnellschach-Bedenkzeit an einem Abend ausgetragen. Im Jahr 2017 findet dieses Turnier am 21.04. statt. Zur Ausschreibung...

Kategorie: Vereinsturniere

21.03.2017

Vereinspokal 2017 - Ausschreibung

Am 21. April startet der Kampf um den Vereinspokal 2017 mit einem Meisterturnier und einem Quaifikationsturnier. Da es sich um Rundenturniere handelt (jeder gegen jeden), können Spieltermine individuell abgesprochen werden. Aber um einen gewissen "Schlendrian" vorzubeugen, soll jeder Spieler genau festlegen, wann er welche Partie spielen will. Zur Ausschreibung...

Kategorie: Vereinsturniere

18.03.2017

Stadtmeisterschaft: Vorentscheidung in Runde 6 möglich

Nach der 5. Runde der Hildesheimer Stadtmeisterschaft 2017 führt Dirk Ermel mit 4,5 Punkten vor Bernhard Hoffmann, Karl-Ulrich Gutschke und Marco Sommer mit je 4 Punkten. In der 6. Runde bekommt es Dirk nun mit Karl-Ulrich, der Überraschung des Turniers, zu tun. Mit einem Sieg könnte Dirk einen großen Schritt in Richtung Turniersieg machen. Aber Karl-Ulrich hat bewiesen, das er momentan in der Form seines Lebens ist. In der Paarung Bernhard gegen Marco geht es darum, wer an der Spitze dran bleiben kann. Nomineller Favorit ist hier Bernhard. Zur Auslosung der 6. Runde...

Kategorie: Vereinsturniere

04.03.2017

Stadtmeisterschaft - Auslosung der 5. Runde

Die beiden Spitzenpaarungen der vierten Runde zwischen Bernhard Hoffmann und Dirk Ermel, sowie Werner Freier und Karl-Ulrich Gutschke endeten Remis. Nun führt Dirk mit 3.5 Punkten vor einer ganzen Meute von Spielern mit 3 Punkten. Zur Auslosung der 5. Runde...

Kategorie: Vereinsturniere

18.02.2017

Stadtmeisterschaft: Auslosung von Runde 4

Und schon wieder sorgt Karl-Ulrich Gutschke für Schlagzeilen: Die Knochen der Spieler der 1. Mannschaft hängen als Kette um seinen Hals. Diesmal konnte er Bernhard Hoffmann ein Remis abtrotzen. In der vierten Runde bekommt er es mit Werner Freier zu tun. 2. Mannschaft! Also sicher kein Problem für Karl-Ulrich. Zur Auslosung der 2. Runde...

Kategorie: Vereinsturniere

04.02.2017

Stadtmeisterschaft - Auslosung der 3. Runde

Überraschung in der 2. Runde: Karl-Ulrich Gutschke gewinnt gegen Helge Verhoef. Zweimal lehnte Helge ein Remisangebot von Karl-Ulrich ab, aber ohne einen wirklichen Plan zu haben, wie er die Partie gewinnen sollte. Das rächte sich, denn plötzlich stand Karl-Urlich besser und überrannte die Verteidigung von Helge. Zu Auslosung der 3. Runde...

Kategorie: Vereinsturniere

21.01.2017

Rüdiger Schmoldt verteidigt Titel bei Schach-960 Meisterschaft

Titelverteidiger Rüdiger Schmoldt spielt am Freitag gegen Herausforderer Helge Verhoef in der Schach-960 Meisterschaft. Helge mit den Weißen Steinen kam aus der Eröffnung etwas besser heraus. Er hatte eine druckvolle Stellung, während Rüdiger noch dabei dar, sein Figuren vernünftig aus der Ausgangsstellung zu führen. Helge behielt auch bis ins Mittelspiel sein vorteilhafte Stellung, doch irgendwie verlor er dann den Faden und Rüdiger drohte Material zu gewinnen. Die Partie kippte zugunsten von Rüdiger. Helge sah das schließlich ein und willigte in ein Remis ein, denn Rüdiger reicht als Titelverteidiger ein Unentschieden. Zur Schach-960 Meisterschaft...

Kategorie: Vereinsturniere

21.01.2017

Stadtmeisterschaft - Auslosung der 2. Runde

Bei der Hildesheimer Stadtmeisterschaft 2017 spielen 27 Teilnehmer um den Titel. Eine kleine Überraschung gab es schon in der ersten Runde. In der Partie Ursula Schano gegen Wilfried Große sah es lange Zeit nach einer Punkteteilung aus. In einem vollkommen ausgeglichenen Turmendspiel schlüpfte irgendwie ein Bauer von Ursula zur Grundreihe durch. Trotz Mehrdame flatterten bei ihr noch etwas die Nerven. Aber schließlich setzte sie den favorisierten Wilfried Matt. Zur Auslosung der 2. Runde...

Kategorie: Vereinsturniere

14.01.2017

28 Teilnehmer bei Hildesheimer Stadtmeisterschaft

Bei der Hildesheimer Stadtmeisterschaft 2017 spielen 28 Teilnehmer um den Titel. Eine kleine Überraschung gab es schon in der ersten Runde. In der Partie Ursula Schano gegen Wilfried Große sah es lange Zeit nach einer Punkteteilung aus. In einem vollkommen ausgeglichenen Turmendspiel schlüpfte irgendwie ein Bauer von Ursula zur Grundreihe durch. Trotz Mehrdame flatterten bei ihr noch etwas die Nerven. Aber schließlich setzte sie den favorisierten Wilfried Matt. Zur ersten Runde...

Kategorie: Vereinsturniere

07.01.2017

Stephan Brandes gewinnt Neujahrscup

Das erste Turnier im neuen Jahr ist gespielt. Im doppelten KO-System konnte sich Stephan Brandes durchsetzen und gewinnt somit den Neujahrscup. Er spielte mit den schwarzen Steinen im Finale gegen Werner Freier. Werner kam zunächst etwas besser aus der Eröffnung heraus und hatte etwas Entwicklungsvorsprung. Doch es war nichts Konkretes drin, so dass Stephan die Stellung ausgleichen konnte. Dann allerdings schwächte Werner unnötigerweise seine Bauernstruktur am Damenflügel. Stephan konnte das in den folgenden Zügen ausnutzen und gewann einen Bauern. Wenig später stelle Werner sogar eine Figur ein, was Stephan jedoch übersah. So blieb es bei den Mehrbauern. In der Folge hatte sich Werner wieder gefangen und verteidigte sich zäh. Schließlich schaffte er es alle Bauern am Damenflügel abzutauschen. Es blieben nur noch zwei gegen einen Bauern am Königsflügel, was nicht mehr zum Sieg für Stephan reichte. Remis! Also musste die Entscheidung in einer Blitzpartie fallen. Werner war wohl noch nicht richtig auf den neuen Zeitmodus eingestellt, denn er verbrauchte im Mittelspiel viel Zeit, ohne dass dabei etwas Zählbares heraus sprang. Als er bemerkte wie sehr er in Zeitnot war, stellte er prompt eine Figur ein. Folgerichtig gab er die Partie auf. Stephan gewinnt den Pokal!

Kategorie: Vereinsturniere

02.01.2017

Ausschreibung Neujahrscup 2017

Wie in jedem neuen Jahr startet das Turniergeschehen im Jahr 2017 auch mit dem Neujahrscup. Alle Vereinsmitglieder sind eingeladen in einem Schnellschachturnier mit "doppelten KO-System" um den Pott zu spielen. Zur Ausschreibung...

Kategorie: Vereinsturniere

17.12.2016

Vereinsmeister - Es wurde nochmal knapp!

Auch wenn es vor der siebten und letzten Runde schon entschieden schien, Dirk Ermel brauchte noch unbedingt ein Remis gegen Rüdiger Schmoldt, um sicher Vereinsmeister zu werden. Obwohl Rüdiger Schwarz hatte, spielte er umgehend auf Gewinn. Er hatte einen aussichtsreichen Königsangriff, doch Dirk schaffte es gerade noch rechtzeitig Gegenspiel am Damenflügel zu entwickeln. Unterdessen hatte Axel Janhoff ein Remisangebot seinen Gegner, Ilja Lier, abgelehnt. Die Stellung war zwar ausgeglichen, doch Axel wollte seine Chance auf den Titel aufrecht erhalten. Irgendwie gelang es ihm tatsächlich ein etwas vorteilhaftes Endspiel zu erreichen und gewann schließlich. Doch es nutzte ihm nichts mehr, denn Dirk konnte in der Zwischenzeit die Damen tauschen und den Königsangriff von Rüdiger damit entschärfen. Ohne Aussicht auf einen Sieg willigte daraufhin Rüdiger in das Remisangebot von Dirk ein. Geschafft, Dirk ist Vereinsmeister! Zur Endtabelle...

Kategorie: Vereinsturniere, Allgemeines

16.12.2016

Weihnachtsblitzturnier 2016

Das Hildesheimer Weihnachtsblitzturnier findet dieses mal an einem Donnerstag statt. Zwei Tage vor Heiligabend am 22.12. findet das Schachjahr 2016 seinen besinnlichen Abschluss. Zur Ausschreibung...

Kategorie: Vereinsturniere

10.12.2016

Vereinsmeisterschaft - Auslosung der 7. Runde

In der 6. Runde hat Dirk Ermel Remis gegen Ilja Lier gespielt. Trotzdem hat er seine Führung ausbauen können, denn Verfolger Axel Janhoff musste sich Rüdiger Schmoldt geschlagen geben. So hat Dirk einen Punkt Vorsprung in der Tabelle und ihm reicht ein weiteres Remis in der 7. und letzten Runde für den Titel. Zur Auslosung der 7. Runde...

Kategorie: Vereinsturniere

26.11.2016

Vereinsmeisterschaft 2016 - Auslosung der 6. Runde

Nach der fünften Runden haben sich drei Spieler vom Rest der Meute etwas abgesetzt, wobei diese drei Spieler untereinander ebenfalls einen gepflegten Abstand von einen halben Punkt halten. An der Spitze liegt im Augenblick Dirk Ermel mit 4,5 Punkten. Dahinter folgt Axel Janhoff mit 4 Punkten. Die Paarung Dirk gegen Axel gab es allerdings schon in dieser Vereinsmeisterschaft, so dass es Dirk in der Spitzenpaarung der 6. Runde mit dem dritten im Bunde, Ilja Lier, zu tun bekommt. Verfolger Axel muss gegen Rüdiger Schmoldt antreten, der im großen Feld der Spieler mit 3 Punkten lauert. Zur Auslosung der 6. Runde...

Kategorie: Vereinsturniere

12.11.2016

Vereinsmeisterschaft - Auslosung der 5. Runde

Die Spitzenpaarung der 5. Runde findet zwischen Dirk Ermel und Helge Verhoef statt. Alle weiteren Paarung sind hier einzusehen.

Kategorie: Vereinsturniere

05.11.2016 Von:Dirk Ermel

Alfred Müller gewinnt Monatsblitz November

Die letzte Runde der Blitzturnierserie gewann Alfred Müller souverän mit 11,5 aus 13 Punkten. Dahinter auf Rang 2 folgt Bernhard Hoffmann, der sich dadurch in der Gesamtwertung deutlich nach vorne verbessern konnte. Auf Rang 3 landet Dirk Ermel punktgleich vor Rüdiger Schmoldt. In die Gesamtwertung der offenen Hildesheimer Blitzmeisterschaft gehen die besten 3 der 5 Blitzturniere eines Spielers ein, wobei es je nach Platzierung in einem Turnier Punkte gibt. Da hat dieses Jahr Dirk Ermel knapp die Nase vorne. Es folgt André Wiege, der Dirk noch einholen hätte können, wenn er in der letzten Blitzrunde besser abgeschnitten hätte. Auf Rang 3 und 4 der Gesamtwertung folgen Rüdiger Schmoldt und Bernhard Hoffmann. Hier musste die Feinwertung in Form der prozentual geholten Brettpunkte entscheiden. Rüdiger gewann 80,2% seiner Partien, während Bernhard "nur" auf 79,3% kommt. Neben der offenen Gesamtwertung gibt es noch die vereinsinterne Gesamtwertung, bei der nicht nur 3 sondern alle 5 Blitzturniere gewertet werden. Auch hier gewinnt Dirk Ermel. Dahinter ist allerdings kurioserweise die Reihenfolge der Plätze 2 bis 4 gedreht gegenüber der offenen Wertung. Zweiter wird also Bernhard Hoffmann vor Rüdiger Schmoldt und André Wiege. Zur den Tabellen...

Kategorie: Vereinsturniere

05.11.2016 Von:Dirk Ermel

Neuer Schach-960 Meister

In der vereinsinternen Schach-960 Meisterschaft gibt es einen Führungswechsel. Herausforderer Rüdiger Schmoldt machte kurzen Prozess mit Titelverteidiger Dirk Ermel. Er gewann kurz und schmerzhaft durch einen überzeugend vorgetragenen Königsangriff. Zum aktuellen Stand...

Kategorie: Vereinsturniere

22.10.2016 Von:Dirk Ermel

Black is beautiful

Außergewöhnlich viele Schwarzsiege gab es in der 3. Runde der Vereinsmeisterschaft. Einen davon errang Axel Janhoff im Spitzenspiel gegen Matthias Wiege. Er bekommt es nun in der 4. Runde mit Dirk Ermel zu tun, der einen von nur zwei Weißsiegen der 3. Runde beisteuerte. Im Verfolgerduell der 4. Runde treffen Helge Verhoef und Rüdiger Schmoldt aufeinander. Während Rüdiger in der 3. Runde über ein Remis gegen Uwe Engwicht nicht hinaus kam, konnte Helge einen Schwarzsieg (was sonst) gegen Gökhan Karamik erringen, der mit Weiß im geschlossenen Sizilianer wild angriff, allerdings erfolglos. Zur Auslosung der vierten Runde...

Kategorie: Vereinsturniere

08.10.2016 Von:Dirk Ermel

Blitzmeisterschaft - André Wiege gewinnt 4. Runde

In einem starken Teilnehmerfeld der 4. Runde der Hildesheimer Blitzserie konnte sich André Wiege mit 14 aus 15 Punkten durchsetzen. Knapp dahinter landete Dirk Ermel mit 13,5 Punkten, wodurch er die Tabellenführung in der Gesamtwertung verteidigen konnte. Etwas abgeschlagen mit 11,5 und 11 Punkten, folgen auf den Plätzen drei und vier Rüdiger Schmoldt und Max Raimann. Zur Ergebnis...

Kategorie: Vereinsturniere, Allgemeines

24.09.2016 Von:Dirk Ermel

Vereinsmeisterschaft - Runde 2 bereits komplett gespielt

Die 2. Runde der Vereinsmeisterschaft ist bereits komplett gespielt. Der Nachholtermin wird nicht gebraucht. Es gibt nur noch zwei Spieler mit 100% Punkteausbeute: Matthias Wiege nd Axel Janhoff, die nun in der 3. Runde aufeinander treffen. Zur Auslosung der 3. Runde...

Kategorie: Vereinsturniere

17.09.2016

Vereinsmeisterschaft 2016 - Runde 2

Die Auslosung der Runde zwei ist online...

Kategorie: Vereinsturniere

09.09.2016

Beginn der Vereinsmeisterschaft

Die Vereinsmeisterschaft 2016 hat begonnen! In 7 Runden Schweizer-System spielen 24 Teilnehmer bis zum Jahresende den Titel aus. Das Turnier ist bunt mit allen Spielstärken besetzt. Zur Auslosung der 1. Runde...

Kategorie: Vereinsturniere

27.08.2016 Von:Dirk Ermel

Vereinspokal 2016 entschieden

Der neue Pokalsieger heißt Dirk Ermel. Er konnte knapp vor André Wiege gewinnen. Auf Rang 3 landet Rüdiger Schmoldt. Noch spannender war der Kampf um den Abstieg aus der Meistergruppe. Zwar war der letzte und vorletzte Platz vor dem letzten Spieltag mit Hubert Stahl und Dieter Donath schon entschieden. Doch der drittletzte Platz, der auch noch den Abstieg bedeutet, war eigentlich schon für Marco Sommer reserviert. Durch zwei unglaublich umkämpfte Spiele in der letzten Runde gegen Helge Verhoef könnte er noch 1,5 Punkte erbeuten. Das bedeutete, dass er noch an Bernhard Hoffmann vorbei ziehen konnte. Im Qualifikationsturnier waren die Favoriten schnell ausgemacht. Es gewannen Werner Freier vor Axel Janhoff mit jeweils 12,5 Punkten. Den dritten Platz, der im nächsten Jahr auch zur Teilnahme am Meisterturnier berechtigt, konnte sich Uwe Engwicht ergattern. Er lang nur einen halben Punkt vor André Schano, der ein hervorragendes Turnier gespielt hat. Zum Endergebnis...

Kategorie: Vereinsturniere

03.08.2016 Von:Dirk Ermel

Vereinspokal geht in die Endphase

Bis zum 26. August dauert es noch, bis alle Partien im Vereinspokal gespielt sind. Im Meisterturnier sind nur noch vier Partien offen, während es im Qualifikationsturnier noch 12 Partien sind. Nach momentanen Tabellenstand im Meisterturnier liegt Dirk Ermel auf Platz 1 und hat auch schon alle seine Partien absolviert. Helge Verhoef kann aber noch in seinen verbleibenden Partien Punktgleichheit mit Dirk herstellen. Die drei Abstiegsplätze werden wohl zwischen den vier Spielern Marco Sommer, Rüdiger Schmoldt, Dieter Donath und Hubert Stahl ausgemacht. Im Qualifikationsturnier stehen mit Werner Freier und Axel Janhoff schon zwei Aufsteiger fest. Auch dem drittplatzierte Uwe Engwicht ist der Platz nur noch theoretisch zu nehmen. Zum Zwischenstand...

Kategorie: Vereinsturniere

07.07.2016

Blitzserie 2016 - Runde 2

In der zweiten Runde der diesjaehrigen Blitzserie gab es einen geteilten ersten Platz. Andre Wiege und Dirk Ermel kamen beiden auf 9,5 Brettpunkte und 48,5 Sonneborn-Berger-Punkte. Dritter wurde Christian Frank mit 9 Punkten. Zum Ergebnis...

Kategorie: Vereinsturniere

07.06.2016

Blitzserie 2016 - Stephan Brandes gewinnt erste Runde

Am 3. Juni fand das erste Turnier der Hildesheimer Blitzserie im Jahr 2016 statt. Mit 17 Teilnehmern war es sehr gut besucht. Am Ende konnte sich Stephan Brandes sicher gegen das Teilnehmerfeld behaupten und wurde mit 14 Punkten Turniersieger. Den 2. und 3. Platz teilen sich Axel Janhoff und Dirk Ermel, die beide 12,5 Punkte und 82,25 Sonneborg-Berger-Punkte erreichten. Zum Ergebnis...

Kategorie: Vereinsturniere

29.05.2016

Start der Blitzmeisterschaft

Am Freitag (3. Juni) startet die Hildesheimer Blitzmeisterschaft 2016. Es werden dieses Jahr nur 5 statt wie sonst 6 Turniere gespielt, weil am ersten Freitag im August das Sommerfest stattfindet. Zur Ausschreibung...

Kategorie: Vereinsturniere

21.05.2016

Vereinspokal 2016 - Zwischenstand

Im Qualifikationsturnier sind die ersten beiden Runden gespielt. Darüber hinaus sind zahlreiche Partien vorgeholt worden. Es führt im Moment Peter Behrends mit 6,5 Punkten aus 9 Partien. Dahinter folgen Werner Freier mit 5,5 aus 7,Uwe Engwicht mit 5,5 aus 8 und Andreas Hartmann mit 5,5 aus 9. Im Meisterturnier liegt zur Zeit Rüdiger Schmoldt vorne mit 5 Punkten aus 10 Partien. Auf Rang zwei folgt Bernhard Hoffmann mit 4,5 aus 8. Dritter ist Dirk Ermel mit 4 aus 6. Zur Übersicht...

Kategorie: Vereinsturniere

30.04.2016 Von:Dirk Ermel

24 Teilnehmer spielen um den Vereinspokal

Die zwei Turniere um den Vereinspokal haben begonnen. Im Meisterturnier kämpfen acht Spieler um den Titel. Es spielt jeder gegen jeden zwei Partien. Im Qualifikationsturnier sind es 16 Teilnehmer. Sie kämpfen um den Aufstieg in die Meistergruppe. Das Teilnehmerfeld des Qualifikationsturnier ist dieses Jahr ausgesprochen gut besetzt. Zur Rundenübersicht...

Kategorie: Vereinsturniere

22.04.2016 Von:Dirk Ermel

Vereinspokal 2016 - Ausschreibung

Der Vereinspokal startet in diesem Jahr am 29. April. Zur Ausschreibung...

Kategorie: Vereinsturniere

17.04.2016 Von:Dirk Ermel

Stadtmeistertitel 2016 geht an Dirk Ermel

Durch einen Sieg in der letzten Runde konnte sich Dirk Ermel den Titel des Hildesheimer Stadtmeisters 2016 sichern. Punktgleich dahinter, aber mit weniger Buchholzpunkte landete Max Rainmann. Mit deutlichen Abstand, aber dennoch souverän ging der dritte Platz an Rüdiger Schmoldt. In der Kategorie "Bester Spieler mit DWZ <1800" gewann Marco Sommer der in der Gesamtwertung auf Platz 5 zu finden ist. Nur einen Platz dahinter landete Zeljko Aleric, der damit der beste Spieler in der Kategorie DWZ <1600 wurde. In diesem Jahr fanden auch zwei Damen den Weg ins Teilnehmerfeld, so dass es einen Damenpreis gab. Diesen sicherte sich Ursula Schano vor Sabine Englmann. Der beste vereinslose Spieler wurde Matthias Wiege, der am Ende einen hervorragenden 13. Tabellenplatz belegt. Einen Platz dahinter findet man den besten jugendlichen Spieler. Mit 50% Punkteausbeute geht dieser Preis an Hasan Kayki. Schließlich gab es noch einen Preis für den besten Senior. Er ging wie schon im letzten Jahr an Hubert Stahl.  Zur Endtabelle...

Kategorie: Vereinsturniere

09.04.2016

Stadtmeisterschaft 2016 - Auslosung der letzten Runde

Vor der letzten Runde der Hildesheimer Stadtmeisterschaft haben Dirk Ermel und Max Raimann mit jeweils 5 Punkten aus 6 Partien die besten Chancen auf den Titel. Dirk bekommt es in der letzten Runde mit Zeljko Aleric zu tun, während Max sein Können gegen Marco Sommer unter Beweis stellen muss. Zur Auslosung...

Kategorie: Vereinsturniere

News 1 bis 50 von 72
<< Erste < zurück 1-50 51-72 vor > Letzte >>


Weihnachtsblitzturnier 2014

Am 19. Dezember fand das diesjährige Weihnachtsblitzturnier statt, das traditionell die Jahres-Spielsaison abschließt. Wie schon in den Vorjahren fand die Veranstaltung mit diesmal 30 Teilnehmer eine hervorragende Resonanz.

Es wurde zunächst eine Vorrunde nach 7 Runden Schweizer System gespielt. Das Abschneiden in dieser Vorrunde entschied darüber, welche Spieler im A-, B- bzw. C-Finale spielen durften.

Im A-Finale konnte sich erwarungsgemäß Max Raimann durchsetzen. Es gewann deutlich vor Heinrich Höxter und Bernhard Hoffmann.

Das B-Finale entschied Andre Wiege für sich. Auf den Plätzen dahinter folgten Rüdiger Schmoldt und Peter Behrends.

Im C-Finale gab es ein Kopf-an-Kopf Rennen, das schießlich Michael Külshammer vor Marco Sommer für sich entschied.

Opens internal link in current windowZum Ergebnis...

Die Jugend spielte vorab. In einem starken Teilnehmerfeld setzt sich André Schano überzeugend durch und gewinnt einen mächtigen Pott. Glückwunsch! 

Jugend-Vereinsmeisterschaft 2014

Es ist wieder soweit. Hasan Kayki wird seine "Springertrophähe" verteidigen müssen. Die Junioren spielen im Turnierschach ihren Meister aus. Am 20.06. began das Turnier. Drei Gruppen spielen eine Vorrunde aus. Dann geht es in die KO-Phase. Das Turnier wird DWZ ausgewertet.


Vereinspokal 2014

Im Meisterturnier hat Rüdiger Schmoldt den Titel gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! Leider dürfen im nächsten Jahr Karl-Heinz Winter, Hasan Kayki und Waldemar Schneider nicht mehr im Meisterturnier antreten.

Im Qualifikationsturnier gewinnt Dirk Schwichtenberg. Die weiteren Aufsteiger für das nächstjährige Meisterturnier sind Werner Freier und Peter Behrends.

Zum Endstand....