Sie sind hier: » Startseite
< Und weiter geht es mit den Überraschungen in der Jugend-VM
10.11.2018 19:14 Alter: 35 days
Kategorie: Jugend
Von: Ana Hintze

Hildesheimer Jugend glänzt bei der Jugendserie in Herzberg


10 Hildesheimer Nachwuchsspieler hatten sich für die Jugendserie in Herzberg im Harz angemeldet - und dank fahrfreudiger Eltern ( Dank an Fam. Alali und Fam. Kraszewski ) stand der Fahrt zur heutigen Jugendserie nichts im Wege . Es fand sich sogar noch ein Platz für einen Bad Salzdetfurther ....

Und Hildesheim hinterließ heute seine Visitenkarte ! In 2 der 5 gespielten Altersklassen (davon haben wir in einer Altersklasse gar nicht teilgenommen!)konnten die Hildesheimer den Gesamtsieg erringen ! Lobosch gewann die U14 ( die aufgrund geringer Anmeldezahlen in der U16 mit der U14 zusammengelegt , aber getrennt gewertet wurde) und mit einem ganz hervorragenden Ergebnis von 6,5 Punkten aus 7 Partien wurde unser U10 Spieler Hashem nicht nur unser Top Scorer, sondern konnte auch seine Altersklasse ganz klar mit Nasenlängen voraus gewinnen. Toll gemacht Hashem ! Man war dort von seiner Leistung beeindruckt !

Außerdem gab es noch weitere Pokale für uns . Nicolas spielte ebenfalls ein tolles Turnier in der U8 und konnte sich dort den Pokal für den 2. Platz abholen. Er hatte am Ende ganze 6 Punkte auf seinem Konto.

Die U12 war nicht nur quantitativ sondern auch qualitativ extrem stark besetzt. Hier wurde einem heute nichts geschenkt und es wurde hart und ausdauernd gekämpft - und das tat Jakub, trotz eines misslungenen Starts, und konnte sich mit einem Sieg in der letzten Runde und damit 5 Punkten vor Kai Erik schieben und ihm den erhofften Pokal für den 3. Platz wegschnappen.

Des weiteren spielten Adrian (3) und Nubar (3) in der U14, Kai Erik (4,5) Philipp (4) und Emil (2,5) in der U12 und Henry (3)  in der U10. Keiner der Jungs blieb ohne selbst erspielte Punkte, auch wenn es mal die ein oder andere Enttäuschung gab.