Sie sind hier: » Startseite
< LJMM Tag 3
13.05.2018 18:22 Alter: 185 days
Kategorie: Jugend
Von: Ana Hintze

LJMM Letzter Tag


LJMM Letzter Tag

Jannes verzichtete gestern Abend auf das schauen der Sportschau und verkündete beim Abendessen, er wolle sich noch auf seine morgige Runde vorbereiten, er könne schließlich nicht ohne Punkt nach Hause fahren.

In die Tat umgesetzt wurde dieses umgehendst von Jannes und Felix, die sich die Partien der heutigen Gengner vornahmen und sich mit deren Eröffnungen und möglicher eigener Taktik beschäftigten. Auch später am Abend nutzte Jannes noch die Zeit.

Und dieser Einsatz hat sich gelohnt!

 

Die U16 hatte Lingen als Gegner, augenblicklicher Tabellenletzter. Man wollte seinen derzetigen 7. Platz verteidigen und evtl. nochmals Nordhorn-Blanke über die Brettpunkte vom 6. Platz verdrängen .

Jannes war so gut vorbereitet, dass er bereits nach 30 min. gewonnen hatte ! 1:0 für Hildesheim ! Nach 1h stand es bereits 2:0 für Hildesheim - Felix hatte sich ebenfalls gut vorbereitet und gewann ! Und nach einer weiteren Stunde konnte Lobosch einen Sieg gegen seine Gegnerin melden 3:0 also - der Mannschaftssieg war in der Tasche - aber es musste noch um die Brettpunkte gekämpft werden.  Nach einer weiteren Stunde hatte auch André seine Partie gewonnen - ein ganz klares 4:0 vergrößerte einen deutlichen Abstand zum TAbellenletzten und ließ noch Hoffung auf einen 6. Tabellenplatz. Die Nordhorner allerdings wollten diesen nicht hergeben, die Hildesheimer landeten mit einem halben Brettpunkt weniger auf dem 7. Platz.

 

Die U12 wollte gerne gegen Lehrte etwas schaffen - leider gingen Americas und Philipps Partien schnell  in die Brüche - der Sieg von Kai Erik konnte leider das Ergebnis nur verschönern ;-((

André (Brett 1 : 2,5/7 ) , Lobosch ( Brett 2:  3,5 aus 6 ) , Felix ( Brett 3 : 3 aus 6) und Kai Erik ( Brett 2 : 4,5 aus 7 ) haben eine tolle Turnierleistung abgeliefert und werden sicherlich mit einigen DWZ Punkten belohnt ( z.T. mit ca. 100 bis 160 DWZ Punkten !).

Alle anderen waren für die Mannschaften super wichtig, haben Erfolge gehabt, teilweise nicht im Ergebnis sichtbar , aber während der Schachpartien. America konnte zwei Remis verbuchen, Philipp und Jannes sind nicht ohne Punkt nach Hause gefahren und Nubar hatte es in der U16 , die teilweise bis zum 4. Brett sehr stark besetzt war wirklich schwer . Er war immer dabei, und konnte seine PArtien teilweise lange ausgeglichen halten und hat sich toll geschlagen ! Alle haben beschlossen, sie möchten im kommenden JAhr gerne wieder teilnehmen können - leider wird André dann zu alt sein.

 

Ein großer Dank geht daher an alle Hildesheimer Spieler - und natürlich auch an Rüdiger, der den Spielern so hilfreich die drei Turniertage zur Seite stand und  jeden Tag die Fahrt zu uns auf sich genommen hat.

Fazit: Es war schön mit Euch! Auf ein neues im nächsten Jahr - ich selber möchte auch gerne wieder dabei sein ;-))!