Sie sind hier: » Startseite
< 9. Spieltag: Überflüssig
16.04.2018 21:35 Alter: 8 days
Kategorie: 4. Mannschaft
Von: Reinhard Fischer

9. Spieltag: Gökhan befördert die Vierte in die Bezirksklasse


Nach vier Stunden Spielzeit gewinnt Gökhan seine Partie, erzielt das Mannschaftsremis und macht somit unseren Aufstieg perfekt. Dank guter Endspielkenntnis, das Spiel stand lange Zeit ausgeglichen, konnte Gökhan den König vom Spielgeschehen abschneiden und seinen Freibauern entscheidend vorziehen. Prompt folgte die Aufgabe seines Gegners. Das war das 3 : 2 für uns. Zuvor hatte Lobosch mit seinem Sieg die Grundlage für den Aufstieg bereitet. Er hatte seinen Gegner so gut im Griff, dass dieser sich genötigt sah, das Wort Sch.... als Kommentar abzugeben, was sich als nutzlos herausstellte.  Auch der Mannschaftsführer R. Fischer, in Fachkreisen bisweilen auch  Bobby genannt, konnte mit seinem Sieg gegen den schwächsten Clausthaler( DWZ 780 !) zum Aufstieg beitragen. Mit der Dame im gegnerischen Lager ging es an die Bauernernte, mit Hilfe von diversen Schachgeboten. Drei "Landwirte" verabschiedeten sich sang und klanglos. Leider verlor Dominik die Qualle und kurz darauf seine Partie als Erster. Ihm folgte André, der ebenfalls seinen Turm verlor und zuvor einen Bauern eingestellt hatte. Wilfried spielte bis 16.30 Uhr die längste Partie des Tages. Seinem guten Ruf als Remisspezialist, er hatte das Remis auch angeboten, konnte er nicht gerecht werden. Leider spielte der Gegner weiter und gewann das Spiel aufgrund der schlechteren Königsstellung von Wilfried am Ende. 3 : 3 der Schlußstand.   Später erfuhren wir, dass Alfeld deutlich ín Goslar verloren hatte. Wir hätten uns sogar eine Niederlage erlauben können und wären dennoch aufgestiegen. Leider weiß man das erst immer im Nachhinein.   Fünf Siege und viermal Remis haben wir insgesamt eingefahren und unser gemeinsames Ziel, den Aufstieg geschafft. Ich danke allen Spielern die dabei mitgewirkt haben sehr. Ihr habt eine wirklich tolle Saison gespielt.