Sie sind hier: » Startseite
< 6. Spieltag: Arbeitssieg gegen Bad Harzburg 2
10.02.2018 09:11 Alter: 157 days
Kategorie: Vereinsturniere

Die Arroganz der Favoriten...


.. wurde bestraft. Dirk Ermel und Bernhard Hoffmann waren sich vor dem Turnier sicher, dass der Stadtmeistertitel zwischen ihnen beiden ausgefochten wird. Schließlich waren sie in der DWZ-Liste deutlich vor dem restlichen Teilnehmerfeld.

In der dritten Runde hatten sie aber die Rechnung ohne Jürgen Cortekar und Udo Marks gemacht. Jürgen erreichte ein Remis gegen Dirk, nachdem Dirk vollkommen sinnlos einen Bauern eingestellt hatte. Mit Stellungsglück war die Partie aber trotzdem noch objektiv Remis.

Bernhard traf es noch schlimmer gegen Udo. Ohne Respekt opferte Udo erst eine Figur und kurz darauf noch die Qualität. Bernhard nahm die Sache wohl nicht richtig erst. Objektiv hatte Udo nun durch seine Oper auf jeden Fall Dauerschach sicher. Aber er wollte mehr und der Mut wurde belohnt. Bernhard musste schließlich die Dame geben, um ein Matt zu verhindert. Die Partie war dann entschieden.

Opens internal link in current windowZum Zwischenstand der 3. Runde...