Sie sind hier: » Startseite
< Blitzturnier in der Arneken Galerie
13.06.2017 19:19 Alter: 184 days
Kategorie: Allgemeines
Von: Andre Wiege

Deutsche Familien-Meisterschaft


Matthias und Andre machten sich letzten Samstag zur 17ten Familien-Meisterschaft in Willingen (Rheinland Pfalz) auf den Weg! Zum Glück haben wir Verwandte in Koblenz, so konnten wir dort ein ganzes Wochenende verbringen. Erst gut Schach spielen, dann anschließend reichlich Marillen-Schnaps köstigen. So war der Plan. 

Nach dem DWZ Schnitt an 9 von 31 gesetzt, war uns schnell klar geworden, dass wir nur Aussenseiter Chancen haben. Aber in sieben Runden Schnellschach ist alles möglich. Wer darf eigentlich teilnehmen? 2 Teilnehmer die mit einander verwandt oder verheiratet sind. Willingen liegt zwischen Koblenz und Trier in der schönen Vulkan-Eifel. 31 Mannschaften gingen dort auf Punktejagd. Aber nur eine aus Norddeutschland. Nämlich das Team aus Hildesheim. Also die ganze Hoffnung Niedersachsen lag auf unseren Schultern. Nach den ersten zwei Runden war die Welt noch in Ordnung gewesen. Wir konnten uns stressfrei durchsetzen. Leider aber noch zu früh gefreut. In den nächsten Runden wurden die Gegner gefährlicher und der deutsche Meister von 2014 wurde jetzt richtig gefordert. Nach heftigen Schlachten und dem fehlenden Glück, wurde man ins Niemandsland der Tabelle verstoßen. In den letzten zwei Runden wurde noch mal Schadensbegrenzung betrieben. Am Ende kamen wir mit 8:6 Punkten auf den 11 Platz! 

Auch wenn das Schachspiel nicht perfekt lief, so wurde am Abend königlich gefeiert. Nächstes Jahr greifen wir wieder an!