Sie sind hier: » Startseite
< 8. Spieltag: Platz 3 erreicht
23.04.2017 19:04 Alter: 2 yrs
Kategorie: 5. Mannschaft
Von: Thorsten Berner

8. Spieltag: Den Gegner gefesselt, aufgespießt und aufgestiegen!


Den Gegner fesseln, aufspießen und aufsteigen - so macht man das! Nach dem 3:1-Sieg bei Bad Salzdetfurth 3 steht fest: Die Fünfte ist in der Kreisklasse vom zweiten Platz nicht mehr zu verdrängen und steigt in die Kreisliga auf. Wer hätte das gedacht? Lobosch wartete vergeblich auf seinen Herausforderer. Kampflos ging der Punkt an Brett eins an uns. Manuel spielte an Brett vier. Es lief eigentlich ganz gut, ein Remis war mindestens drin. Doch dann ein Patzer, Manuel verlor einen Turm und später die Partie. Er ärgerte sich: "Das habe ich übel verdaddelt." Okay, Waffen wetzen und weiter kämpfen. Eike nutzte einen Stellungsfehler seines Gegenübers gnadenlos aus und packte den Läuferspieß gegen Dame und Turm aus. Sein Gegner fightete und bekam noch einmal etwas Gegenspiel. Aber Eike brachte den materiellen Vorteil letztlich sicher ins Ziel. Auch Thorsten profitierte von einer Unaufmerksamkeit seines Gegners. Mit dem Läufer fesselte er die Dame, die unvorteilhaft vor dem König postiert war. Nun bloß nicht leichtsinnig werden. Der Gegner bäumte sich noch einmal auf und versuchte, die Dame zu fangen. Thorsten konterte geschickt: Mit Dame und Springer schaffte er das Matt - 3:1! Sieg und Aufstieg! Riesenfreude im Team. Aber der einhellige Tenor lautete: "Wir sind noch nicht fertig." Am letzten Spieltag kommt es zum Spitzenkampf beim Tabellenführer Osterode 2. Jetzt wollen die "Fantastischen Vier" auch Meister werden ...

Bitte beachtet, dass wir nach dem letzten Spiel am 7.5 gemeinsam Feiern wollen. Um 18:00 Uhr treffen wir uns im griechischen Restaurant "Altstadt".