Sie sind hier: » Startseite
< Jugend-Landesklasse: HiSV3 macht´s dem Hamburger SV nach
01.03.2017 15:09 Alter: 231 days
Kategorie: Allgemeines, Jugend
Von: Andre Wiege

Ausgeträumt


...ist der Traum unserer Erste Jugendmannschaft in die Jugendliga aufzusteigen. Am Sonntag reisten wir mit der Erste und Zweiten Mannschaft nach Lehrte. Es wurde gegen jeweils gegen Lehrte 2 und Lehrte 3 gespielt. 

Voller Siegeswille präsentierte sich das Aushängeschild unserer Jugendabteilung gegen Lehrte 3. Auf dem Weg zum Kampf ging es nur noch um die Höhe des Sieges. Aber die Realität sah ganz anderst aus. Schnell lagen wir mit 0-2 im Rückstand. André und Felix kamen unter die Räder. Am Brett 3 spielte Dominik eine schöne Angriffspartie und gewann sehenswert. Nur noch 1-2. Der Capitano Hasan führte die Weißen Steinen. Er mußte jetzt liefern. Und das tat er auch! Der Druck hat ihn beflügelt, Hasan meisterte sein Turmendspiel souverän. 2-2! Kein Traumstart, aber auch kein Beinbruch.

Der HSV 2 spielte paraell gegen Lehrte 2. Für die Domstädter saßen an den Brettern: Manuel, Jannes, Vinh und Suleiman. Ein recht junges Team, dass sich in den nächsten Jahren noch deutlich steigern kann. Aber heute waren die beiden Lehrter Mannschaften eine Nummer zu groß. Im Hamburger SV Style verlor man jeweils 0-4. Kein Grund den Kopf hängen zu lassen, nächstes Mal wird es besser.

Im zweiten Spiel unserer Ersten mußte man schnell erkennen, wer hier der Platzhirsch ist. Nur Andre konnte den Gastgeber in Schach halten. Mit einem Lächeln hielt er das Remis. Für seine Mitstreiter kam jeder Hilfe zu spät. 3,5-0,5 für Lehrte. Aber die Einstellung hat gestimmt. Mit mehr Erfahrung greifen wir nächstes Jahr wieder an. Am 02.04. warten Peine und Wedemark auf unsere Jungs. Spannung vorprogrammiert.

Bevor ich es vergesse: Meinen herzlich Dank geht an den Lehrter SV, die für ein tollen Spielbetrieb gesorgt haben. Auch das Catering konnte sich sehen lassen. Mettbrötchen mit dick Zwiebel druff, geht immer :-)