Sie sind hier: » Startseite
< 6. Spieltag: Stets findet Überraschung statt,wo man sie nicht erwartet hat.
19.02.2017 20:02 Alter: 2 yrs
Kategorie: 2. Mannschaft
Von: Werner Freier

6. Spieltag: Sieg nach hartem Kampf


Das es heute keine einfache Aufgabe werden würde war klar. Schließlich hat die erste Vertretung von Osterrode selbst noch Aufstiegschancen. So würde es wohl spannend werden. 11:10 Anpfiff. 12:10 erster Rundgang, nix los, bis auf Marco, der dem Gegner die Rochade versaut. Das lässt hoffen. 13:10: Die 6. Mannschaft ist schon abserviert worden. Axel hat etwas Zeitnachteil und eine schwierige Stellung, Rüdiger die bessere Bauernstruktur. Ich (Werner) bin gut aus der Eröffnung gekommen. Hubert steht offensiver, Lars steht durchwachsen, Marco treibt zwei Bauern vor, Uwe und Jürgen stehen gleich. 14:00. Es kommt Bewegung auf. Diskussionen an Huberts Brett. Ist da die Klappe gefallen - oder nicht. Man spielt weiter, aber nicht lange, dann gewinnt Hubert. Wenig später gewinnen Jürgen und Marco. 3:0. Ich steht gut, aber um 15:20 verdaddel ich meine gute Stellung. Mist. Jetzt wird es nochmal spannend. 15:35 muss ich aufgeben, dann auch Lars. Es steht 3:2. Axel, Rüdiger und Uwe dürfen nicht verlieren. Axel stand mit einem Bauern hinten, konnte aber im D+T Endspiel souverän das Remis sichern. Das Rüdiger dann sogar noch gewinnt macht den Sieg perfekt. Uwe lässt nix anbrennen. Puh. Gewonnen. Jetzt gibt es nur noch Endspiele um den Aufstieg.