Sie sind hier: » Startseite
< Landesliga: Letzte Runde gegen Lehrte, Dirk macht den Unterschied
10.04.2016 18:24 Alter: 3 yrs
Kategorie: 2. Mannschaft
Von: Werner Freier

letzter Spieltag: André Schano mit glanzvollem Einstand


Zwei Bretter freigelassen, das ist nicht in Ordnung, vor allem dann nicht, wenn ein Spieler erst morgens um 9:54 absagt, denn 9:45 war doch Abfahrt am Medicinum geplant! Wie dem auch sei ich wurde jedenfalls durch eine wirklich angeregte Unterhaltung mit Lars entschädigt. Unser Brett 3 absolviert ein Philosophiestudium an der Fernuni Hagen. Es gibt daher keine Themen zu denen Lars nicht wirklich fundiert etwas zu sagen hat. Respekt, lieber Lars, und danke für die kurzweilige Fahrt.

In Bad Lauterberg angekommen stand es dann um 10:05 bereits 0:2 gegen uns. Aber Dieter und Hubert sorgten um 13:00 Uhr für den Ausgleich. Es folgte ein Sieg von Jürgen und, mit getöse, ein tödliches Schachgebot von André. Lars musste sich leider geschlagen geben, sodass ich bis zum Schluß durchziehen musste. Ich hatte nicht viel, aber immerhin das Läuferpaar. Aber es reichte leider nicht um zu gewinnen. Pech für mein persönliches Ergebnis, aber die Mannschaft spielte dadurch 4,5 : 3,5. Niemand kann uns daher vorwerfen im Abstigskampf irgendetwas verschenkt zu haben. Und verdientermaßen hat Bad Lauterberg mit der heutigen Leistung den Klassenerhalt geschafft.