Sie sind hier: » Startseite
< 9.10.: Jugendvergleichskampf Salzgitter – HSV, Wenn die Generalprobe misslingt....
20.10.2015 09:47 Alter: 2 yrs
Kategorie: Jugend
Von: Sabine Englmann

BJEM - oder: Der Schicksalskampf des Keltenreichs


19.10.15: Der erste Tag ist fast geschafft. Heute startete die BJEM in Göttingen und der Hildesheimer SV trat mit Felix W. , Andre, Lobosch, Vinh und Kai Erik an. Nach einer guten Anreise startete das Turnier recht pünktlich und mit den ersten Auslosungen konnten alle zufrieden sein. Alle kämpften, 4 Siege und 1 Niederlage (Analyse von Lobosch "dummer Fehler"). Mittags stärkten wir uns bei Joeys Pizzaservice und gingen so gut gestärkt in die zweite Runde. Auch hier wieder 4 Siege. Diesmal konnte Felix seinen Gegner nicht knacken.
Da Andre seine Partie lang ausspielte lernten die U10er das Spiel "Claymore Saga" kennen und konnten gar nicht mehr aufhören das "Keltenreich" zu retten. Gesellschaftsspiele sind wohl doch reizvoller als das übliche "Handy-Daddeln". Chefcoach Thomas Post von Rochade Göttingen lobte die Spielweise unserer Spieler (da seine wohl gepatzt haben; -). (Anmerkung Herr Freier: Das hört man gerne!). Kurz vor 18:00 schafften es die Göttingen-Übernachter in die Jugendherberge, pünktlich zum Abendessen. Wie wir erst anschließend feststellten war ein Tisch extra für uns liebevoll gedeckt. Ab morgen passen wir besser auf. André analysierte die Partien von Kai Erik und Vinh und entdeckte hier auch noch Potentiale. Wir konnten uns leider nicht revanchieren. Wir brauchten zum Schluss ein bisschen Bewegung und gingen in den Keller zum Tischtennisturnier. Frau Englmann konnte sich nur knapp durchsetzen ????
Jetzt geht der Kampf um den Lichtschalter los. Mal sehen, wann hier Ruhe einkehrt. Ich kenne die Partie-Gegner von morgen schon, sag den Kindern lieber nichts. Alle müssen ihr bestes geben um zu gewinnen. Vinh findet es hier gut und ist glücklich nicht U12 spielen zu müssen, André lobt die gute Organisation und faire Gegner und Kai ist nur einfach müde. Alles perfekt. (S. Englmann)