Sie sind hier: » Startseite
< 2. Spieltag: Unsere Schachjugend hat den Gegner beeindruckt
13.10.2015 12:34 Alter: 2 yrs
Kategorie: Jugend
Von: André Wiege

9.10.: Jugendvergleichskampf Salzgitter – HSV, Wenn die Generalprobe misslingt....


Am Freitag hatten wir unseren ersten Jugendkampf in dieser Saison. Es war zwar nur ein Freundschaftskampf, aber denn noch eine gute Generalprobe für die bevorstehenden Pflichtspiele. Wir reisten mit der Aufstellung: Hasan, André, Artur, Tolga und Dominik an.

Salzgitter brachte eine sehr gute Mannschaft an die Bretter, die uns die Aussenseiter Rolle einbrachte. Wir spielten mit dem Zeitmodus 90min für 40 Züge +15 min für den Rest der Partie. Dominik spielte am Brett 5 mit weißen Steinen eine solide Damenbauer Eröffnung und schaffte es im Mittelspiel die Fehler seines Gegners gekonnt aus zu nutzen. 1-0 für uns.

Tolga kam am Brett 4 gut aus der Eröffnung raus und hatte nie größere Probleme in der Partie gehabt. Leider unterlief ihm ein taktischer Fehler, der ihm endscheidenes Material gekostet hat. Andre erwischte an Brett 2 keinen guten Tag. Er hat in der Eröffnung viel Zeit verloren und kam schnell in Schwierigkeiten. Davon erholte sich Andre nicht mehr. 2-1 für Salzgitter.

Artur kam in der Eröffnung in ungekannte Fahrwasser und konnte nicht seine gewohnte Angriffsformationen ein nehmen. In die Defensive gedrückt und wenig Zeit auf der Uhr übersah er einen taktischen Schlag und musste die Waffen strecken. Hasan hatte es mit dem besten Salzgitteraner zu tun gehabt. Unser Kapitän wählte eine sichere Eröffnung und kam gut ins Mittelspiel. Der Spitzenspieler aus Salzgitter spielte sehr geschickt und kam mit einem Mehrbauer ins Endspiel. Hasan versuchte noch mal alles, aber leider vergebens.

Endstand 4-1 für Salzgitter.

Wir haben uns gut verkauft und können denn noch positiv in die neue Saison starten. Uns Dank geht natürlich an Salzgitter, die so ein Event überhaupt möglich gemacht.

Wir fordern Revanche! :-)