Sie sind hier: » Startseite
< Nikita und Nubar führen in Junioren-Stadtmeisterschaft
22.02.2015 18:26 Alter: 4 yrs
Kategorie: 2. Mannschaft
Von: Werner Freier

7. Spieltag: Mit einem 4 zu 3 einen Mannschaftspunkt errungen


Man of the Match

Rochade Göttingen war heute zu Gast bei unserer Zweiten, bei der wir durch die Ersatzstellung von Marco nur sieben Spieler aufbieten konnten. Rochade Göttingen ging es ebenso. So kam es zu der Begebenheit, dass das zweite Brett von beiden Teams unbesetzt blieb. OK. Wenigstens musste sich keiner mit frühzeitigem Rumstehen begnügen. Ich hatte eine Partie gegen Nelo Oshionwu zu spielen, dem Jung-Star von Rochade Göttingen. Vor zwei Jahren war er Bezirksmeister, ich war daher gewarnt. In einer offenen Partie schenkten wir uns nichts uns spielten verdient remis. Jürgen bestätigte mit einem raschen Verlust sein Formtief und Karl machte eines seiner berümten Remisen. Der Ersatz richtete das, was die Stammspieler versemmelten. Albert kam zu einem nie gefährdeten Sieg, Daniel zu einem ebenso ungefährdetem remis. Klasse Leistung gegen 300 DWZ-Punkte mehr. Peter wollte heute unbedingt punkten. Seine Dynamik war zu spüren. Also: Peter gewann, Uwe und ich spielten remis. 4 Punkte errungen, was leider nur einen Mannschaftspunkt bedeutet. Wie dem auch sei, Abstiegsränge adé.