Sie sind hier: » Mannschaften » 5. Mannschaft

Mannschaftsnews

Keine News in dieser Ansicht.

Nachrichtenarchiv

23.04.2017 Von:Thorsten Berner

8. Spieltag: Den Gegner gefesselt, aufgespießt und aufgestiegen!

Den Gegner fesseln, aufspießen und aufsteigen - so macht man das! Nach dem 3:1-Sieg bei Bad Salzdetfurth 3 steht fest: Die Fünfte ist in der Kreisklasse vom zweiten Platz nicht mehr zu verdrängen und steigt in die Kreisliga auf. Wer hätte das gedacht? Lobosch wartete vergeblich auf seinen Herausforderer. Kampflos ging der Punkt an Brett eins an uns. Manuel spielte an Brett vier. Es lief eigentlich ganz gut, ein Remis war mindestens drin. Doch dann ein Patzer, Manuel verlor einen Turm und später die Partie. Er ärgerte sich: "Das habe ich übel verdaddelt." Okay, Waffen wetzen und weiter kämpfen. Eike nutzte einen Stellungsfehler seines Gegenübers gnadenlos aus und packte den Läuferspieß gegen Dame und...[mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

19.03.2017 Von:Torsten Berner

7. Spieltag: Big Points für die Fünfte!

Das waren dicke Big Points für die Fünfte. Das Spitzenspiel gegen den VfL Oker wurde mit 3:1 gewonnen. Aus den letzten beiden Partien braucht die Mannschaft noch einen Sieg – und der Aufstieg in die Kreisliga wäre perfekt. Brett vier ließ der Gegner unbesetzt, kampfloser Punkt für Lata. Trotzdem wurde es ein harter Fight gegen die ausnahmslos DWZ-stärkeren Spieler aus dem Harz. Eike hielt an Brett zwei seine Partie ausgeglichen und bot zweimal Remis an – jedes Mal lehnte sein Gegner ab. Eine Unaufmerksamkeit kostete Eike einen Turm und die Partie – 1:1. Gut sah es an Brett eins aus. Lobosch erarbeitete sich schnell einen materiellen Vorteil, doch sein Gegner kämpfte verbissen. Es wurde eine lange...[mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

05.02.2017 Von:Thorsten Berner

5. Spieltag: Einer für alle, alle für einen: Die Fünfte bleibt ungeschlagen

Die Fünfte ist eine verschworene Truppe und bleibt in der Kreisklasse weiter ungeschlagen. Am fünften Spieltag gelang ein 2,5:1,5-Auswärtserfolg beim SK Goslar 3. Manuel Lata kam erstmals in dieser Saison zum Einsatz. Er hatte es sehr eilig an Brett vier. Nach 20 Spielminuten meldete er: „Auftrag erfüllt!“ Manuel nutzte die Fehler seines Gegners eiskalt aus und gewann fast mühelos. Er hatte gerade mal fünf Minuten seiner Bedenkzeit aufgebraucht. Auch an Brett zwei ging es relativ schnell. Nach kurzem, aber intensivem Schlagabtausch einigten sich Eike Abmeier und sein Gegner (vielleicht etwas zu früh) auf Remis. Thorsten Berner (Brett drei) war von der Rolle. Über seine unkonzentrierte Leistung gegen seinen...[mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

16.01.2017 Von:Thorsten Berner

4. Spieltag: Unausgeschlafen, aber trotzdem gewonnen

Die Fünfte liegt auch nach Spieltag vier in der Kreisklasse auf einem Aufstiegsplatz. Gegen den Tabellenletzten Schwarz-Weiß Northeim 3 tat sich die Mannschaft zwar etwas schwer, doch am Ende stand ein 2,5:1,5-Arbeitssieg. An Brett zwei legte Eike im wahrsten Sinne des Wortes einen Blitzstart hin. Nach einem überfallartigen Angriff setzte er seinen überrumpelten Gegner mit Dame und Läufer auf f7 klassisch matt. Die schnelle Führung sorgte aber nicht für Beruhigung. Nubar war nicht pünktlich zum Spielbeginn erschienen. Er musste quasi aus dem Bett geklingelt werden. An Brett vier wirkte er entsprechend unausgeschlafen, verlor rasch Material und die Partie - 1:1. Auch an Brett eins lief es nicht rund. Lobosch...[mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

04.12.2016 Von:Thorsten Berner

3. Spieltag: Spitzenreiter, Spitzenreiter …! Die Fünfte marschiert!

Nach dem Remis gegen die eigene Sechste und dem 3:1-Auswärtssieg in Bad Lauterberg 2 gelang gegen SK Bad Harzburg 3 ein glatter 4:0-Heimerfolg. Die Fünfte geht damit als Tabellenführer der Kreisklasse ins neue Jahr. Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey …! In neuer Besetzung ging es an die Bretter. Schnell stand es 2:0. An Brett zwei startete Eike einen schönen Mattangriff mit Turm, Läufer und Springer. Die Figuren harmonierten prächtig – 1:0 für uns! Nur Sekunden später wurde an Brett vier das nächste Matt vermeldet. Gegen die entblößte Königsstellung seiner Gegnerin schaffte Nubar mit Dame und Turm den erfolgreichen Durchbruch – 2:0. Etwas länger dauerte es an den Brettern eins und drei. An eins konnte sich...[mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

20.11.2016 Von:Thorsten Berner

2. Spieltag: Auswärtssieg

Es läuft für die Fünfte! Nach dem 2:2 im Derby gegen unsere Sechste klappte gegen Bad Lauterberg 2 der erste Erfolg in der Kreisklasse: Auswärtssieg! Den ersten Punkt hatten wir schon vor Spielbeginn im Sack. Das erste Brett des Gegners blieb unbesetzt. Torben hätte gern gespielt, nahm das Punktegeschenk aber dankend an. Fehlten also noch 1,5 Zähler zum Gesamterfolg. An Brett vier bestätigte Patrick seine gute Form und steuerte einem sicheren Sieg gegen seinen um einige Jahre älteren Kontrahenten entgegen. Nach schöner Figurenentwicklung eroberte er sich einen Mehrbauern und nutzte die Patzer seines Gegners konsequent aus. Am Ende ein ungefährdeter Punkt. Bravo, Patrick! Und 2:0 für uns! An Brett drei...[mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

30.10.2016 Von:Thorsten Berner

1. Spieltag: Kein Sieger im Vereinsderby

Gleich am ersten Spieltag der Kreisklasse kam es zum Vereinsderby zwischen der fünften und sechsten Mannschaft des HiSV. Wie es sich unter Klubkameraden gehört, trennte man sich schiedlich-friedlich mit einem 2:2-Unentschieden. Sehr ärgerlich allerdings aus Sicht der Fünften, dass Brett vier unbesetzt blieb. Nubar erschien nicht zum Spiel. Das wird Konsequenzen haben, denn unentschuldigtes Fehlen ist unfair gegenüber dem Gegner und den eigenen Teamkameraden. So ging der erste Punkt kampflos an Leon Reimers und die sechste Mannschaft. Da auch Vinh Dao seine Partie recht schnell gegen den überlegenen Jannes Bartels verlor, stand die Fünfte mit einem 0:2-Rückstand unter Druck. Nach ausgeglichener Eröffnung...[mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

15.03.2016 Von:Mohammad Abdolvahabi

8. Spieltag: 3:1 gewonnen, doch leider nur 2:2 gewertet

Am heutigen Tag (13.03.16) spielte die 5. Mannschaft als Gast gegen SK Harzburg 3. Das Spiel begann um 11.00 Uhr.  Felix spielte am Brett 1. Sein Gegner verlor seine Dame fast zu Beginn der Partie und gab er auf.  Kai Erik spielte am Brett 2 und nach einem spannenden Spiel müsste er gegen seinen etwas stärkeren Gegner aufgeben.  Am Brett 3 spielte ich (Mohammad) gegen Anja Winkler und besiegte sie nach einer spannenden Partie. Die Partie wurde als verloren bewertet. „Gemäß BTO 2.7.6: Hildesheimer SV 5: Spieler Abdolvahabi,; M. wurde zu tief eingesetzt und hat die Partie verloren“.  Samuel, der am Brett 3 spielte, gewann auch die Partie. FAZIT (von Werner): Das ist schon ganz anderen...[mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

21.02.2016 Von:Mohammad Abdolvahabi

7. Spieltag: Wir haben „Remis“ gespielt. (2 – 2)- Ein dickes Lob für Patrick und Samuel.

Am heutigen Tag (21.02.16) spielte die 5. Mannschaft als Gastgeber  gegen GW Parensen 2.  Das Spiel begann um 11.00 Uhr.  Nikita, der am Brett 2 spielen musste, gewann kampflos, weil sein Gegner nicht kam. Ich (Mohammad) spielte am Brett-1 und muss zugeben, dass ich durch eine ungeschickte Eröffnung letztendlich verlor. Am Brett 3 spielte Samuel und am Brett 4 Patrick. Da ich am Brett 1 richtig beschäftigt war, konnte ich ihre Spiele nicht verfolgen. Patrick besiegte seinen Gegner und Samuel verlor. Werner erzählte mir, dass die Jungs sehr gut gespielt haben sollten. [mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

07.02.2016 Von:Mohamad Abdolvahabi

6. Spieltag: Wir haben leider verloren. (2 ½ – 1 ½)

Am heutigen Tag (07.02.16) spiele die 5. Mannschaft als Gastgeber  gegen SK Goslar 3. Das Spiel begann um 11.00 Uhr. Nikita spielte am Brett 3. Als erster Spieler besiegte er seinen Gegner sehr  souverän und holte damit den ersten Punkt.  Felix spielte am Brett 2 und Samuel am Brett 4.  Nach einem harten Kampf gaben sie  auf.  Am Brett 1 spielte ich (Mohammad) gegen einen Gegner, der nicht so besonders stark war. Trotzdem  spielte er zum Teil sehr ungemütlich.  Auf einmal musste ich feststellen, dass ich ordentlich zu tun habe. Ich konnte die Partie aber ausgeglichen halten, bis mein Gegner Remis angeboten hat. Ich habe das Remis angenommen. [mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

16.01.2016 Von:Werner Freier

Jahreswechsel 2015/16

Kategorie: Allgemeines, Jugend, Mannschaften, 1. Mannschaft, 2. Mannschaft, 3. Mannschaft, 4. Mannschaft, 5. Mannschaft, NSV-Pokal, 6. Mannschaft

13.12.2015 Von:Werner Freier

4. Spieltag: Moral gezeigt

Was soll man da sagen. Eine Fünfte Mannschaft hat nun einmal das Problem, dass immer wieder Spieler in höhere Mannschaften abgezogen werden. So kam heute wirklich eine Rumpftruppe zustande. Aber eines war für uns klar: Auch gegen die DWZ-Favoriten aus Langelsheim wird kein Brett geschenkt! Wir ziehen das Projekt fünfte Mannschaft durch. Ich (Werner) hatte Lobosch und Patrick schon auf ihre fast unlösbaren Aufgaben vorbereitet. Schön langsam spielen, Erfahrungen sammeln. Und das machten die beiden wirklich Prima. Das ist Sportsgeist wie ich ihn sehen möchte. Und eines ist sicher - wir werden uns weiter steigern und dann sollt ihr mal sehen. Andreas half heute in der fünften aus und holte seinen eingeplanten...[mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

15.11.2015 Von:Werner Freier

3. Spieltag: Mohammad´s Juniorentruppe holt Punkte

Heute konnte die fünfte Vertretung aus Hildesheim mal sehen, was die Zweite so macht, denn beide Teams spielten im selben Saal in Göttingen. Nun. Beide Teams spielten unentschieden, nur die Fünfte brauchte dafür nur eine Stunde. Um zwölf trat man die Heimreise an. Nikita und Mohammad hatten gewonnen, die anderen hatte nun mehr Turniererfahrung. Na ja, vielleicht kann man beim nächsten Mal ja mit der Bedenkzeit noch etwas mehr anfangen.[mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

11.10.2015 Von:Werner Freier

2. Spieltag: Erfahrung sammeln

Zwei Felixe führten heute die Mannschaften an. Felix Wrede die Fünfte - gut gemacht Felix, und Felix Schmidt die Sechste - gut gemacht Felix. Natürlich ist es klar, dass heute nicht viel zählbares zu erwarten war, aber gute Ansätze habe ich reichlich gesehen. Es wurde gut gekämpft, aber unsere Neulinge müssen erst noch lernen, dass ein Punkt in der Herrenmannschaft zäh erkämpft werden muss. In der Eröffnung muss man überleben, im Mittelspiel darf man sich nicht unterbuttern lassen und im Endspiel muss man das Ding nach Hause schieben. Ihr Debut in der Herrenmannschaft feierten Kai-Erik und Patrik. Bemerkenswert Manuel, der bislang schon 2 mal gewann. Jungs, lasst euch nicht entmutigen! Das wird schon noch![mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

20.09.2015 Von:Felix Schmidt

Abgeschrubbt: Aller Anfang ist schwer

Heute war der 1. Spieltag der neuen 6. Mannschaft und dieser ergab nur einen nennenswerten Erfolg, nämlich der Sieg von Lobosch gegen Leon. Dass unsere Fünfte in der ersten Runde mal zeigt wo der Hammer hängt soll die Sechste nicht frustieren. Das schreit nach einem Training, denn das 3:1 können wir nicht auf uns sitzen lassen. Nächsten Freitag steht Friedmar Schirm zur Partieanalyse bereit.[mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

14.04.2015 Von:Werner Freier

9. Spieltag: Auch auf der Zielgerade wird nicht gestrauchelt

In der letzten Runde der Kreisklassen Aufstiegsrunde ging es nun gegen den Sieger der Parallelstaffel (Kreisklasse West). Hier war der ESV Göttingen 3 in bravouröser Manier ungeschlagen durchmarschiert. Leicht werden würde das heute nicht zumal Dieter in der Dritten aushelfen musste. So kam Tolga zu seinem Debut am ersten Brett. Dominik musste an Brett 2 ran. Beide waren hochmotiviert und beide gaben alles, doch beide mussten auch feststellen, dass an den Spitzenbrettern auch ein harter Wind weht. Für die Punkte sorgte die Hintermannschaft mit Alexander und Arthur. 2:2. Damit schafft HiSV-5 den Aufstieg in die Kreisliga. Glückwunsch. Und der Uhrenpreis geht auch an Hildesheim. [mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

16.03.2015 Von:Werner Freier

8. Spieltag: Der Aufstieg ist perfekt

Die Fünfte ist durch. Mit einem 3:1 Sieg in Gronau hat unsere fünfte Vertretung es perfekt gemacht. Sie ist uneinholbar auf einem Aufstiegsplatz. Allen Mitstreitern, die in der Mannschaft ihr Bestes gegeben haben Vielen Dank.[mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

18.01.2015 Von:Mohammad Abdolvahabi

5. Spieltag: Fünfte weiter auf Aufstiegskurs

die "Fünfte" aus Hildesheim trat am 18.01.15 um 11 Uhr zu viert gegen VfL Oker an. Brett 1: Dieter Donath spielte gegen Lev Iskine. Schön früh gewann Dieter gegen seinen spielstarken Gegner und damit stand der erste Punkt auf unserem Konto. Brett 2: Tolga Üzel spielte gegen Clemens Nebelung. Tolga begann die Partie mit „Caro-Kann-Verteidigung“. Bei einer interessanten Partie gewann Tolga die Partie und wir haben unseren zweiten Sieg erreichen können. Brett 3: Dominik Völzke spielte gegen Niklas Warnecke. Dominik begann die Partie mit „Damengambit“ Das Spiel lief sehr spannend. Die Partie hätte mit einem gerechten Remis enden sollen. Doch nutzte Dominik den Fehler seines Gegners im letzten Moment...[mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

08.12.2014 Von:Mohammad Abdolvahabi

4. Spieltag: Weiter auf Aufstiegskurs

die "Fünfte" aus Hildesheim trat am 07.12.14 um 11 Uhr zu viert gegen SK Bad Harzburg an. Brett 1: Dieter Donath spielte gegen Andre Peters. Dieter verlor am Ende die Partie gegen den Spielschwächeren durch eine Unachtsamkeit. Brett 2: Tolga Üzel spielte gegen Steffen Tillmann Linke. Tolga begann die Partie mit „preußische Eröffnung“. Die wird im Schachgymnasium auch "Scharnhorst-Falle" genannt. Schön früh gewann Tolga die Partie. Brett 3: Dominik Völzke spielte gegen Philip Busch und gewann sehr souverän. Brett 4: Am Brett 4 spielte ich ( Mohammad Abdolvahabi) gegen Adrian Djojan. Ich spielte die spanische Eröffnung.  Nach etwa 9 Zügen wurde Mohammad ein Remis angeboten. Ich nahm...[mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

17.11.2014 Von:Alexander Türstig

3. Spieltag: Mit einem Punkt gegen Langelsheim an die Tabellenspitze

die "Fünfte" aus Hildesheim trat am 16.11.14 um 11 Uhr zu viert gegen Langelsheim an. Brett 1 : Heinz Pollok servierte gegen Uwe Brauner eine muntere "Wiener Partie" mit guten Gewinnchancen. Doch als sein Gegner nach dem 16. Zug ein schnelles Remis anbot, schlug er ein, um die Partie gegen den Spielstärkeren nicht am Ende doch noch zu verlieren. Den ersten halben Punkt hatten wir also sicher. Brett 2 : Reinhold Bauer spielte gegen Dominik Völzke wie zu erwarten ein "Damengambit". Dominik lehnte es konsequent ab, verlor aber durch eine Unachtsamkeit einen Bauern. Nach langer Gegenwehr war auch eine Leichtfigur nicht mehr zu halten. So ging diese Partie gegen den deutlich...[mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

20.10.2014 Von:Marco Sommer

2. Spieltag: Wehe, wenn sie losgelassen.

Mit dem tollen Erfolg zur Premiere eroberte die Fünfte auf Anhieb die Tabellenführung in der Kreisklasse Ost. Die wollten sie natürlich nicht kampflos wieder abgeben. Gegen die Gäste aus Goslar führte Mohammad die Mannschaft höchstpersönlich an. Brett 2 übernahm Andre. Eike und Stephan machten das Quartett voll. Die Partien begannen zügig aber nicht überhastet. Stephan sammelte erst Material ein und erstickte anschließend den gegnerischen Monarchen mit schwerer Artillerie. So klar er die Partie dominierte, so sicher war Eike mit seinen Gedanken an der falschen Stelle. 1:1 nach zwei klaren Weißsiegen. An den oberen Brettern war es keineswegs so klar. Mohammad...[mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

21.09.2014 Von:werner.freier@t-online.de

1. Spieltag: Die Kleinen zeigen wie es geht.

9:15. Nadine Abmeier ruft mich an. Statt der vier Spieler, wie geplant, sind nun fünf Spieler vor Ihrem Auto. Einer muss zurückbleiben. Das Los entscheidet - Arthur bleibt. Er wir erst einmal zu einem Kakao im Mannamia eingeladen. Nachher wird sich zeigen, dass ernoch in der Vierten gebraucht wird. In Clausthal angekommen wird die Mannschaft zunächst belächelt, das sollte sich bald ändern. Nur Eike musste sich geschlagen geben. Die anderen punkteten. Toller Einstand in die Saison. [mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft

23.06.2014 Von:Werner Freier

Mohammad übernimmt die Fünfte

Trotz beruflicher Belastung und trotz Wochenendehe übernimmt Mohammad Abdolvahabi die Führung der neu aufgestellten fünften Mannschaft. Mohammad benötigt natürlich Hilfe. Ich bin sicher, dass zum Beispiel Alexander eine helfende Hand anbieten wird. Viel Glück![mehr]

Kategorie: 5. Mannschaft